Blog

Moin,

schön, dass Sie das Ostsee-Holthuus virtuell besuchen. An dieser Stelle berichte ich über die wunderschöne Urlaubsregion rund um die Hohwachter Bucht und gebe den einen oder anderen Tipp. Im "richtigen" Leben bin ich freie Autorin für Unternehmenskommunikation und texte für Magazine, Internetseiten, Broschüren, Flyer und was es sonst noch so gibt. Auf dem Foto sieht man mich bei einer meiner Leidenschaften ;-)

 

Viel Spaß beim Lesen und hoffentlich auf bald im Ostsee-Holthuus,

Ihre Dörte Schmidt

Sicherheit geht vor

Badeverbote ernst nehmen

Auf viele Menschen wirken Verbote wie ein rotes Tuch. Fast reflexartig steigt die Sorge in ihnen hoch, die eigene Freiheit würde eingeschränkt. Doch manch ein Verbot kann Leben retten. Ist an unseren Küsten die rote Fahne gehisst, hat das einen unmissverständlichen Grund: Das Baden ist lebensgefährlich.

Sind im Notfall schnell zur Stelle - die freiwilligen Helfer der 1913 gegründeten Deutschen Lebensrettungsgesellschaft. Foto: DLRG
Sind im Notfall schnell zur Stelle - die freiwilligen Helfer der 1913 gegründeten Deutschen Lebensrettungsgesellschaft. Foto: DLRG

Die rote Flagge weht, wenn das Baden zu gefährlich ist. Trotzdem steigen regelmäßig Menschen in die Fluten – unvorsichtige Urlauber ebenso wie Einheimische. Für mich ist das vollkommen unverständlich, denn manche bezahlen mit ihrem Leben. Darunter immer wieder Erwachsene, auch 2019. Selbstüberschätzung, Leichtsinn und übermäßiger Alkoholgenuss sind laut Deutscher Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) die Hauptursachen dafür. Ein unnötiger Tod, der nicht selten auch die Retter in Gefahr bringt.

mehr lesen

Sommerboten

Fliegende Glücksbringer

Dem Ostsee-Holthuus und seinen Gästen bleibt Fortuna hold: Auch 2019 brüten Schwalben am Haus. 

Foto: sipa/Pixabay
Foto: sipa/Pixabay

Brüten Schwalben am Haus, geht das Glück nicht verloren: Das besagt ein altes Sprichwort. Wie schon in den vergangenen Jahren, haben auch 2019 mehrere Vogelpaare ihre Nester am Ostsee-Holthuus bezogen. Im Liegestuhl oder auf dem Sofa sitzend lassen sich die Flugkünste der Eltern ebenso bestaunen wie die ersten Testflüge der Vogelkinder. 

mehr lesen

Rapsblüte

Gelbes Gold am blauen Meer

Zurzeit präsentiert sich die Hohwachter Bucht mal wieder in Schleswig-Holsteins inoffiziellen Landesfarben: Grün, Gelb, Blau. 

Wer zu dieser Jahreszeit an die Hohwachter Bucht reist, kann sich der gelben Faszination kaum entziehen. Die ganze Küste entlang blüht der Raps und steckt das Land in ein fast schrill anmutendes Kleid. Auch an "Parfüm" wird nicht gespart, und so erfüllen Duft und Farbe gemeinsam einen wichtigen Zweck - sie locken Bienen und andere Insekten magisch an. Für sie ist Raps eine unverzichtbare Nektar- und Pollenquelle. Rund 40 Kilogramm Rapshonig pro Hektar sind der Lohn. 

mehr lesen

Ostern

Riechst du den Frühling?

Nach Schnee und Kälte im letzten Jahr hat der Osterhase dieses Jahr mehr Glück: Die Wettervorhersage verspricht sonniges Frühlingswetter. Das gibt hoffentlich der Rapsblüte den letzten Kick und lässt die Luft wieder süßlich duften. Allen Gästen und Freunden des Ostsee-Holthuus und der Hohwachter Bucht eine fröhliche Ostereiersuche und schöne Feiertage! 

SHMF 2019

Verliebt in Schleswig-Holstein

Am 6. Juli 2019 beginnt das diesjährige Schleswig-Holstein Musik Festival. Ein paar Tipps für Veranstaltungen an Orten, die vom Ostsee-Holthuus gut erreichbar sind.  

® Axel Nikolaus / Ambiente Musikfest Pronsdorf
® Axel Nikolaus / Ambiente Musikfest Pronsdorf

Der große Leonhard Bernstein (1918 - 1990) wusste, was gut ist. "I fell in love with Schleswig-Holstein", sagte der bekennende Liebhaber unseres schönen Nordens. 1987 gründete der amerikanische Dirigent, Pianist, Komponist und Weltbürger gemeinsam mit Justus Frantz die internationale Orchesterakademie des Schleswig-Holstein Musik Festivals (SHMF), das in diesem Jahr am 6. Juli seine 35. Saison eröffnet. Auch unweit des Ostsee-Holthuus finden wieder zahlreiche Veranstaltungen statt. Ich habe das Programmheft schon studiert. Hier meine persönlichen Tipps - sortiert nach Orten:

mehr lesen